Unser Verein

Im April 1994 trafen sich über 20 Volkstheaterbegeisterte in einem Lokal in Dürnten. Zweck der Zusammenkunft war die Gründung eines neuen Theatervereins im Zürcher Oberland. Kaum ein halbes Jahr später, nämlich Ende September 1994, konnte der neu gegründete Theaterverein schon sein erstes Stück aufführen. Das inszenierte Stück "Agentur Rosa“ war gleichzeitig eine Uraufführung. In der Folge brachte die Bachtel Bühne nahezu jedes Jahr ein Theaterstück auf die Bühne, das die Zuschauer einerseits mit Witz und Charme unterhalten, aber auch mit Tiefgang zum Nachdenken anregen soll. Alle zwei Jahre inszenieren wir  ein Theaterstück in drei Akten auf der Bühne der Mehrzweckhalle Blatt in Tann, daneben gehen wir mit Krimi-Dinners in verschiedenen Restaurants der Region, Improvisationtheater und anderen mehr neue Wege und entwicklen uns so ständig weiter.

Dass der Verein „Bachtel Bühne“ heute da steht, wo er ist, ist hauptsächlich der Verdienst der seinerzeitigen Gründungsmitglieder, die unermüdlich für ihren neuen Theaterverein gekämpft haben. Ohne das Herzblut jedes einzelnen Mitgliedes und auch der vielen auswärtigen Helfer wären die bisherigen 20 Theaterinszenierungen mit über 20'000 Zuschauern nie möglich gewesen.

2019 feiert der Verein sein 25-jährigen Bestehen mit einer Uraufführung in den Räumen des Klang-Maschinen Museum Dürnten und erfreut sich einer starken Verankerung in der Gemeinde Dürnten und in der ganzen Region.


Wir sind Mitglied bei:

Regionalverband Amateurtheater Zürich Glarus     rva

Zentralverband Schweizer Volkstheater                  zsv kleber

Unser Probelokal

Areal im Tobel, Hadlikon-Hinwil